FIRMEN-PORTRAIT

FIRMEN-PORTRAIT

1962 wandelte man die Firma in eine OHG um und firmierte als Tempel & Wagner OHG, Maschinenbau und Zahnradfabrikation. Nach dem Tode des Firmengründers Karl Josef Tempel im Jahre 1965 wurde der Betrieb von Hans Walter Wagner weitergeführt.tempel_6_wagner

1967 kam Hans Walter Wagner durch einen tragischen Unfall bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.
Die Ehefrau Luzie Wagner, geb. Tempel und Tochter Astrid Wagner übernahmen nun die Geschäftsleitung. 1983 wurde die Firma in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt.
Siegfried Ranis trat als persönlicher Gesellschafter in die Firma ein, nachdem er bereits seit 1972 in der Geschäftsleitung tätig war. 1983 entstanden neue Produktionsräume. Durch diese Erweiterung konnte die Kapazität sehr stark erweitert werden. 1992 kamen weitere Neubau hinzu. Die Firma Tempel & Wagner beschäftigt heute 35 Mitarbeiter auf 1800 Quadratmeter Produktionsfläche.
Sie zählt zu den bedeutenden Herstellern von Antriebselementen für den allgemeinen Maschinenbau in Südhessen. Durch CNC-Technik und modernste Verzahnungs- und Werkzeugmaschinen werden Zahnräder, Kegelräder, Keilwellen, Schnecken und Schneckenräder, Zahnstangen, Polygon-Antriebswellen und hochwertige Maschinenteile hergestellt. Die vorwiegend in Sonderanfertigung produzierten Teile finden Anwendung in Maschinen, die in die ganze Welt exportiert werden.
Ein Blick auf alte Zeiten.

Die Zahnradfabrik Tempel & Wagner ist ein dynamisches und sehr flexibles Unternehmen

Erfahrene und hoch-motivierte Mitarbeiter, ein Maschinenpark der zahlreiche Möglichkeiten der Metallbearbeitungen erlaubt sowie eine zeitgemäße Prozess-Optimierung nach ISO 9001: 2008
ermöglichen es unserer Zahnradfabrik Antriebselemente mit hoher Präzision und Fertigungsqualität zu erstellen (Kurzübersicht der Arbeiten). Übersicht Produktionsprogramm der Zahnradfabrik Tempel & Wagner
Die Zahnradfabrik Tempel & Wagner fertigt in Kleinserie oder als Einzel-Werkstück bzw. Ersatzteil unter anderem folgende Antriebselemente nach Kunden-Muster oder Zeichnung:
Antriebswelle, Schnecke, Zahnrad, Kettenrädern, Zahnkranz, Nuten, Stirnrad, Kegelrad, Gewindespindel, Kettenantrieb, Kettentrieb, Keilwelle, Schneckenrad, Stirnrad, Keilnabe, Schneckenwelle, Kettengetriebe, Zahnriemenrad, Zahnwelle, Polygon-Antrieb und Polygon-Verbindung.

Und das terminzuverlässig und zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.
Beratung: 06073/ 6009-25/26

  wagner

                     

ANTRIEBSELEMENTE • MASCHINENBAU • GETRIEBE-BAUTEILE • ZAHNRAD •